glutenfrei in london

London ist ein Himmel für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit! Hier findest Du meine Lieblingsrestaurants und Cafés. Natürlich gibt es noch viele weitere Locations. Hier lohnt es sich einfach nachzufragen. Die meisten kennen sich aus und können Dir weiterhelfen.


Herman ze German

 

Herman ze German ist - zu gut Deutsch - eine Würstchenbude. Gegründet wurde Herman ze German von zwei Deutschen, die nach London ausgewandert sind und den Engländern die deutsche Esskultur näherbringen wollten. Es gibt ganz klassisch Currywurst mit Pommes, Schnitzel und Hot Dogs. Wurst und Pommes sind glutenfrei, auf die Sauce muss man leider verzichten, aber das ist meiner Meinung nach nicht wirklich schlimm. Die Pommes waren sehr knusprig und nicht zu fettig und die Wurst war sehr lecker. Wie man es eben aus Deutschland kennt. :) 

Man sollte viel Hunger mitbringen, weil die Portionen echt riesig sind. 

 

Herman ze German gibt es dreimal in London, einmal in Soho, Charing Cross und Fitzrovia. 


Wahaca

 

Wer gerne Tacos und Guacamole isst, der sollte unbedingt mal bei Wahaca vorbeischauen. Hier gibt es alles, was das kulinarische Herz begehrt. Und das Beste ist, es gibt ein extra glutenfreies Menü mit einer riesigen Auswahl! Als Vorspeise/ Snacks gibt es zum Beispiel glutenfreie Popcorn-Chips mit Guacamole, was ich wirklich jedem empfehlen kann.

Als Hauptspeise hatte ich dann mit Käse überbackene Enchiladas mit Hühnchen. Super daran fand ich, dass es relativ scharf war, denn ich liebe scharfes Essen. Auch sonst war es geschmacklich top, obwohl ich bei Enchiladas sehr picky bin. ;) 

Danach gab es mein persönliches Highlight: Brownie aus Grillen-Mehl. Den musste ich natürlich unbedingt probieren und ich war sehr überrascht, wie gut er geschmeckt hat. Und nein, man schmeckt nicht, dass das mal Insekten waren. ;)

Ich finde es total gut, dass man in so einem "normalen" Restaurant so ausgefallene Dinge bekommt. Sonst hat man ja eher selten die Chance Insekten zu probieren. 

 

Wahaca ist eine Kette, vergleichbar mit Sausalitos, aber geschmacklich viel besser und für Leute mit Zöliakie viel besser geeignet. 

Wenn man unter Zeitdruck steht, sollte man lieber im Voraus einen Tisch reservieren, sonst bekommt man aber normalerweise auch nach spätestens 20 Minuten Warten einen Tisch. 


Pret a Manger

 

Heute Morgen waren wir im Pret a Manger frühstücken. Pret a Manger ist eine Kette, etwa wie Starbucks, aber das Essen ist viel besser und es gibt eine größere Auswahl, vor allem liegt hier der Fokus auf gesundem Essen (und nicht auf möglichst vielen Kuchensorten - wobei das eigentlich auch nicht verkehrt ist ;) )! Während die anderen sich Sandwiches geholt haben (leider nicht glutenfrei), habe ich mir einen Salat mit Avocado und Krabben sowie ein Granola Müsli mit Beeren und Joghurt gegönnt. Beides absolut top! Alle Zutaten waren total frisch und das hat man geschmeckt. Dazu gab es einen Chai Latte, auch top. 

Kleiner Geheimtipp: To Go ist dort billiger als To Stay, also bei schönem Wetter einfach Essen holen und draußen auf einer Parkbank genießen. 

 

Pret a Manger gibt es an fast jeder Straßenecke und eignet sich perfekt zum Frühstücken oder zum Snacks holen für Zwischendurch. 


Cotto

 

Erster Abend in London: Wir waren bei einem kleinen Italiener in Lambeth North namens Cotto. Praktischerweise liegt das Restaurant direkt gegenüber der Underground Station Lambeth North. Auch zum London Eye ist es ein Katzensprung. 

Die Auswahl war ziemlich groß. Es gab sowohl glutenfreie Pasta als auch Pizza. Ich hatte diese super leckere Buchweizen-Pizza und war echt begeistert! Die Portionen sind riesig, man sollte also Hunger mitbringen. 

Für mich war ein großer Pluspunkt, dass der Besitzer selbst Zöliakie hat und deshalb ganz genau wusste, was ich essen darf und was nicht. 

Wer gerne Pizza und Pasta mag, so wie ich, für den ist das Cotto genau die richtige Anlaufstelle in London!

 

Die Adresse ist 89 WestminsterBrudge Road, Lambeth, London SE1 7HR

 

Man sollte im Voraus einen Tisch reservieren, da das Restaurant nicht so groß ist.