Glutenfreie Pancakes mit Früchten

Glutenfreie Pancakes sind meiner Meinung nach das beste Frühstück. Da fängt der Tag einfach schon gut an! Mit diesem leichten Rezept werden sie ultra fluffig und weich, sodass man sie auch nachmittags noch essen kann.

Zutaten:

300g Mix It Mehl von Schär

3 EIer

etwa 300ml Milch

1 TL Backpulver

 

Das Mehl mit der Milch verrühren, sodass ein cremiger, dickflüssiger Teig entsteht. Die Eier trennen, das Eigelb in den Teig geben und das Eiweiß aufschlagen, bis es fest ist. Das Backpulver in den Teig rühren, den Eischnee unterrühren - und fertig ist der Teig.

 

Nach Belieben könnt ihr jetzt Früchte in den Teig schneiden. Meine persönlichen Lieblinge sind Bananen und Heidelbeeren, weil sie den Pancakes eine natürliche Süße verleihen. Dann einfach eine Suppenkelle Teig in eine mit Kokosöl eingeriebene Pfanne geben und braten, bis der Pfannkuchen leicht braun ist.

 

Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0